Sonntag • 24. März
Zurzeit über 2000 Bibelübersetzungen in Arbeit
19. Februar 2019

Muttersprache ist Herzenssprache

Erste Bibel-Lektüre in Sissala (Ghana). Foto: zvg
Erste Bibel-Lektüre in Sissala (Ghana). Foto: zvg

(idea/ln) - Die Muttersprache ist wie ein Löffel: Als ein Indianer in Peru die Bibel in seiner Muttersprache bekam, sagte er: "Die Bibel auf Spanisch lesen war für uns wie Suppe mit der Gabel essen. Jetzt, wo wir das Neue Testament in unserer Sprache haben, kann es unsere Seele ernähren."

Die Muttersprache ist die erste Sprache, die ein Mensch lernt, und diejenige, die am stärksten zu seinem Herzen spricht. Darum braucht jede Volksgruppe die Bibel in ihrer eigenen Sprache. Zählungen gehen von über 7000 Muttersprachen in der Welt aus. Für die Bibelübersetzung ist noch viel zu tun, denn es gibt erst 685 ganze Bibeln, dazu kommen 1545 Sprachen, in denen immerhin das...

ANZEIGE
Diskutieren

Die Kommentarfunktion für diesen Beitrag ist geschlossen. Nach dem Erscheinen eines Artikels kann dieser 48 Stunden kommentiert werden.