Sonntag • 19. November
Reformation Aktuell, Teil 3
13. Mai 2017

Luther und die Schulbildung

Foto: zvg
Foto: zvg

Bildung ist eines der wichtigsten Werkzeuge, mit denen die Gesellschaft gestaltet wird. Wie es um die Kirche steht, welche Verkündigung sie pflegt, hängt wesentlich davon ab, welche Bildung die Glieder und die Amtsträger der Kirche haben.

Martin Luther und die anderen Reformatoren waren sich der Wahrheit dieser beiden Sätze sehr wohl bewusst. Luther hat nicht nur den „Kleinen Katechismus“ zur Bildung des „Hauses“ verfasst, sondern auch eigene Schulschriften, in denen er sich für die christliche Schule einsetzt und erklärt, was diese ausmacht. So etwa: „An die Ratsherren aller Städte deutschen Landes, dass sie christliche Schulen ...

ANZEIGE