Dienstag • 21. Mai
Predigt
01. März 2019

Lütz: Wir müssen wieder lernen, verständlich von Gott zu reden

Der katholische Theologe, Psychiater und Bestsellerautor Manfred Lütz. Foto: idea/Wolfgang Köbke
Der katholische Theologe, Psychiater und Bestsellerautor Manfred Lütz. Foto: idea/Wolfgang Köbke

Karlsruhe (idea) – Christen müssen wieder lernen, über Gott verständlich zu reden. Diese Ansicht vertrat der katholische Theologe, Psychiater und Bestsellerautor Manfred Lütz (Köln) am 28. Februar in Karlsruhe. Er sprach dort beim Kongress Christlicher Führungskräfte. Ihm zufolge können Christen vom Reformator Martin Luther (1483–1546) lernen, der dem „Volk aufs Maul“ geschaut habe. Damit möglichst viele Zuhörer die Inhalte verstünden, täten Pfarrer gut daran, ihre Predigten vorab von einer atheistischen Supermarktkassiererin lesen zu lassen und alles, was sie nicht verstehe, zu streichen.

Glück ist für jeden Menschen etwas anderes

Wie Lütz we...

ANZEIGE
Diskutieren

Die Kommentarfunktion für diesen Beitrag ist geschlossen. Nach dem Erscheinen eines Artikels kann dieser 48 Stunden kommentiert werden.

11 Kommentare
Kommentare sind ausgeblendet.
Zum Einblenden der Kommentare hier klicken.