Dienstag • 23. Januar
Theologe
18. Juli 2017

Kann man Vergebung für die Sünden der Vorfahren erlangen?

Die Frage nach dem Umgang mit den Sünden der Vorfahren wird in der katholischen und evangelischen Kirche unterschiedlich beantwortet. Foto: pixabay.com
Die Frage nach dem Umgang mit den Sünden der Vorfahren wird in der katholischen und evangelischen Kirche unterschiedlich beantwortet. Foto: pixabay.com

Bad Herrenalb (idea) – Ökumenische Bußgottesdienste zum 500-jährigen Reformationsjubiläum sind eine Ermutigung für das Miteinander von Protestanten und Katholiken. Sie dürfen aber nicht darüber hinwegtäuschen, dass man aus evangelischer Sicht keine Vergebung für die Sünden der Vorfahren erlangen kann. Diese Meinung vertritt der württembergische Pfarrer Johannes Oesch (Bad Herrenalb). Er äußert sich in einem Beitrag, der im Deutschen Pfarrerblatt und im lutherischen Magazin „CA –Confessio Augustana“ veröffentlicht wurde. Nach seinen Worten bestehen nach wie vor unterschiedliche Auffassungen der Konfessionen beim Umgang mit den Sünden der Vorfahren, etwa während der ...

ANZEIGE
18 Kommentare
Kommentare sind ausgeblendet.
Zum Einblenden der Kommentare hier klicken.