Freitag • 23. Oktober
Edi Pestalozzi auf den Spuren der Autorität
27. September 2020

Jesus, der merkwürdige König

Edi Pestalozzi, Autor des Buches
Edi Pestalozzi, Autor des Buches "Wenn ein König, dann Jesus"

(idea/dg) In Krisen ertönt rasch der Ruf nach dem „starken Mann“. Das kann eine Person, ein System oder eine Instanz sein. Doch hat es jemals einen Herrscher gegeben, der seine Macht nicht auch missbrauchte? Der Autor Edi Pestalozzi beleuchtet, wie Jesus regiert.

idea: Warum denken Sie mitten im demokratischen Europa über Jesus als König nach?
Pestalozzi: Ich bin überzeugter Demokrat. Grundsätzlich geht es auch in Demokratien um die Frage der Autorität. Wie verhalten sich Politikerinnen, Politiker, Vorgesetzte am Arbeitsplatz, Chefs in der Wirtschaft? Über solche „da oben“ wird an Stammtischen und in Talk-Shows diskutiert. Wie müsste gute ...

ANZEIGE