Samstag • 15. August
Raumfahrt
03. Februar 2020

Für viele Astronauten ist ihr christlicher Glaube wichtig

Viele Beispiele aus dem Apollo-Raumfahrtprogramm der US-Raumfahrtbehörde NASA in den 1960er und 1970er Jahren zeigen die Bedeutung des Glaubens für die Astronauten. Foto: pixabay.com
Viele Beispiele aus dem Apollo-Raumfahrtprogramm der US-Raumfahrtbehörde NASA in den 1960er und 1970er Jahren zeigen die Bedeutung des Glaubens für die Astronauten. Foto: pixabay.com

Bochum (idea) – Für viele Astronauten spielt ihr christlicher Glaube in der Raumfahrt eine wichtige Rolle. Das sagte der Theologe und Chemiker Michael Waltemathe von der Ruhr-Universität Bochum am 29. Januar in einem Vortrag zum Thema „Religion und Raumfahrt“ im Planetarium Bochum.

Das zeigten viele Beispiele aus dem Apollo-Raumfahrtprogramm der US-Raumfahrtbehörde NASA in den 1960er und 1970er Jahren. So habe die Besatzung der Raumfahrtmission Apollo 8 bei ihrer Umrundung des Mondes am 24. Dezember 1968 in der Fernsehübertragung die biblische Schöpfungsgeschichte aus 1. Mose 1 verlesen.

Bei der Mondlandung von Apollo 11 im Juli 1969 hätten die Astronauten Ed...

ANZEIGE