Dienstag • 21. Mai
Zeugnis
11. März 2019

Eltern der ermordeten Maria Ladenburger: „Gott steht uns zur Seite“

Friederike und Clemens Ladenburger sprachen darüber, dass ihnen der Glaube Kraft gibt. Foto: BDZV/Peter Rakoczy
Friederike und Clemens Ladenburger sprachen darüber, dass ihnen der Glaube Kraft gibt. Foto: BDZV/Peter Rakoczy

Freiburg/Köln/Brüssel (idea) – Die Eltern der im Oktober 2016 ermordeten Maria Ladenburger finden im christlichen Glauben Halt und Kraft. Das bekannten sie in einem Interview mit dem Kölner Stadt-Anzeiger und der Badischen Zeitung (Freiburg). Maria, die Tochter von Friederike und Clemens Ladenburger (Brüssel), war im Alter von 19 Jahren an ihrem Studienort Freiburg von einem afghanischen Flüchtling vergewaltigt und getötet worden. Der Täter wurde 2018 zu lebenslanger Haft verurteilt. Im Gedenken an ihre Tochter richtete das Ehepaar Ladenburger eine nach ihrer Tochter benannte Stiftung ein, die Studenten in schwierigen Situationen fördert sowie ausländische Studenten und Entwick...

ANZEIGE
Diskutieren

Die Kommentarfunktion für diesen Beitrag ist geschlossen. Nach dem Erscheinen eines Artikels kann dieser 48 Stunden kommentiert werden.

7 Kommentare
Kommentare sind ausgeblendet.
Zum Einblenden der Kommentare hier klicken.