Samstag • 29. April
Reformation aktuell, Teil 1
16. April 2017

Christus, die Schrift und das Heil

Foto: STH Basel
Foto: STH Basel

Was waren eigentlich die Kernanliegen der Reformatoren und welche Bedeutung haben sie heute noch? Die STH Basel taucht in einer Ringvorlesung auf den Grund der Reformation. Im ersten Teil der Reihe widmete sich Armin Mauerhofer Huldrych Zwingli.

Huldrych Zwinglis besondere Anliegen

Huldrych Zwingli waren drei Anliegen besonders wichtig: 1. Zwingli ging von der Klarheit und Deutlichkeit des göttlichen Wortes aus. Es ist nach ihm der Heilige Geist, der den Gläubigen die Schrift öffnet. Darum brauchte es für den Zürcher Reformator weder ein kirchliches Lehramt noch eine Lehrtradition. Dass dieses göttliche Wort in den Gottesdiensten der Kirchen verkündigt wurd...

ANZEIGE