Dienstag • 24. April
Verbandsdirektor
24. November 2017

Ansgar Gmür will nach der Pension Pfarrer werden

Ansgar Gmür (64): „Nur mit ‚nett und fromm‘ kommt man im Business nicht weiter.“ Foto: Radio Maria
Ansgar Gmür (64): „Nur mit ‚nett und fromm‘ kommt man im Business nicht weiter.“ Foto: Radio Maria

Ansgar Gmür, Sie möchten im Ruhestand als Pfarrer tätig werden. Wie sind Sie darauf gekommen?

Wenn man Christ ist, muss man irgendwann über die Bücher gehen und sich fragen: „Was habe ich mit meinem Leben getan?“ Will man die eigenen Talente nur zum Geldverdienen einsetzen oder auch mal für etwas anderes – eben für Gott. Darum habe ich vor über einem Jahr angefangen, an der Uni Zürich die alten Sprachen zu studieren. Erst Althebräisch, was enorm schwierig ist, und nun Griechisch. Die ersten drei Monate konnte ich kein Wort behalten. Ich sagte zu meiner Frau: „Ich brauche gar nicht mehr hinzugehen.“ Aber dann ging es plötzlich. Jetzt, nach 47 Jahre...

ANZEIGE