Sonntag • 23. Februar
Homosexualität
22. Januar 2020

Vater Samuel und Sohn Marc Jost im NZZ-Gespräch

Sie haben eine besondere Biografie: Marc Jost und sein Vater Samuel. Foto: Screenshot NZZ
Sie haben eine besondere Biografie: Marc Jost und sein Vater Samuel. Foto: Screenshot NZZ

Thun (idea/Livenet) - Wie geht ein Sohn mit der Krise um, die ein Vater über die Familie bringt, indem er sich plötzlich als schwul outet? Insbesondere, wenn er dieses Coming-out auch aus theologischen Gründen ablehnt. Kann man auch mit zeitlicher Distanz noch über einen solchen Bruch sprechen?

Ein exponierter Sohn - im öffentlichen Gespräch mit dem Vater

Marc Jost und sein Vater Samuel können das, wie sie in einem ausführlichen Interview mit der NZZ belegen. Dazu eingeladen hatte die NZZ-R...

ANZEIGE
Diese Woche lesen Sie
  • Gender Birgit Kelle: „Meldet euch zu Wort!“
  • Kirche und Politik Wie tagespolitisch darf die Kirche sein?
  • Ethik IGW-Thesenpapier: „Lasst Betroffene zu Wort kommen!“
  • Theologie Jona und der frustrierend gnädige Gott
  • mehr ...