Donnerstag • 25. Mai
„Unser Buch“
15. Mai 2017

Rund 40.000 Besucher bei der Bibelausstellung in Augsburg

Augsburg (idea) – Als Publikumsmagnet hat sich die fünfwöchige Bibelausstellung „Unser Buch“ in Augsburg erwiesen. Rund 40.000 Besucher sahen sich die 120 Ausstellungsstücke im Rathaus sowie in der katholischen Kirche St. Moritz und in der evangelischen Kirche St. Anna an. Zu den Exponaten gehörten unter anderem Keilschrifttafeln und Qumran-Fragmente. Sie waren ab 1947 in elf Felshöhlen am Toten Meer entdeckt worden und stammen aus der Zeit zwischen 250 vor und 40 nach Christi Geburt. Außerdem wurden mittelalterliche deutsche Bibelübersetzungen gezeigt, die noch vor denen des Reformators Martin Luther (1483–1546) entstanden sind. Ausgestellt waren auch die kleinste, die gr...

ANZEIGE