Samstag • 19. September
Umfrage
04. Dezember 2019

Respekt für Berufe: Pfarrer im Mittelfeld

Pfarrer werden nur mittelmäßig respektiert. Symbolfoto: pixabay.com
Pfarrer werden nur mittelmäßig respektiert. Symbolfoto: pixabay.com

Berlin (idea) – 38 Prozent der Bürger in Deutschland sind der Meinung, dass Pfarrer sehr viel oder viel Respekt genießen. Das geht aus einer repräsentativen Befragung des Instituts Kantar im Auftrag der CDU-nahen Konrad-Adenauer Stiftung (Berlin) hervor. Damit liegen Geistliche unter zwölf Berufsgruppen auf einem Mittelfeldplatz, nämlich auf Rang 8.

Nach Ansicht der Befragten wird Hausärzten (75 Prozent), Professoren (72 Prozent) und Richtern (69 Prozent) der größte Respekt gezollt. Dahinter folgen Rettungskräfte (57 Prozent), Unternehmer (53 Prozent), Polizisten (45 Prozent) und Soldaten (40 Prozent). Weniger Respekt als Pfarrern wird nach Überzeugung der Befragten L...

ANZEIGE
Diese Woche lesen Sie
  • Marsch fürs Läbe Werden demokratische Rechte beschnitten?
  • Freikirchen Mehr Leidenschaft und weniger Institution?
  • Porträt Kurt Widmer und die WG Treffpunkt
  • Theologie Spalten Prophetie und Wunder die Christenheit?
  • mehr ...