Samstag • 20. Oktober
Verleihung
25. September 2018

LutherRose 2018 geht nach Schweden

Der der Unternehmer Kenneth Bengtsson wird mit der Lutherrose ausgezeichnet. Foto: ahlsell.com
Der der Unternehmer Kenneth Bengtsson wird mit der Lutherrose ausgezeichnet. Foto: ahlsell.com

Eisenach/Stockholm (idea) – Die LutherRose 2018 der Internationalen Martin Luther Stiftung (Erfurt) für gesellschaftliche Verantwortung und Unternehmercourage geht nach Schweden. Wie die Stiftung am 25. September mitteilte, wird der Unternehmer Kenneth Bengtsson die Auszeichnung erhalten. In der Begründung heißt es, die Stiftung ehre damit eine Persönlichkeit, die „in beispielgebender Weise mit ihrem Leben und beruflichen Wirken die reformatorische Tradition von Freiheit und Verantwortung für das Gemeinwohl eingesetzt“ habe. Bengtsson ist neben seinen Aufgaben als Aufsichtsratsvorsitzender bei mehreren schwedischen Unternehmen auch Vorsitzender der World Childhood Foundation (W...

ANZEIGE
Diskutieren

Die Kommentarfunktion für diesen Beitrag ist geschlossen. Nach dem Erscheinen eines Artikels kann dieser 48 Stunden kommentiert werden.