Freitag • 18. September
Veränderungen
12. März 2020

Kirche wird Notaufnahmestelle

Folgen des Coronavirus: Die Basler Predigerkirche dient als Notfallstation für die Universitätsklinik in unmittelbarer Nähe. Foto: Wikimedia CC BY-SA 3.0. Verändert ein Virus die Gesellschaft und damit auch die Kirchen? Foto: Unsplash
Folgen des Coronavirus: Die Basler Predigerkirche dient als Notfallstation für die Universitätsklinik in unmittelbarer Nähe. Foto: Wikimedia CC BY-SA 3.0. Verändert ein Virus die Gesellschaft und damit auch die Kirchen? Foto: Unsplash

(idea) - Gebaut wurde die Basler Predigerkirche anfangs des 13. Jahrhunderts als Klosterkirche des Dominikanerordens. 1356 erschütterte ein Erdbeben die Stadt und die Kirche damit. Sie wurde wieder aufgebaut, renoviert und im Laufe der Jahrhunderte aus- und umgebaut. Und jetzt umgenutzt: Seit dem 4. März 2020 dient die christkatholische Predigerkirche wegen des grassierenden Coronavirus als Notaufnahmestelle. Jetzt werden hier Patienten aufgenommen, die sich mit dem Virus infiziert haben könnten. Das entlastet die Notfallstation der Uniklinik. Das Kirchengebäude liegt direkt neben dem Universitätsspital. Eine Kirche als Notfallstation für Hilfesuchende, Verängstigte und Kranke. Was...

ANZEIGE
Diese Woche lesen Sie
  • Marsch fürs Läbe Werden demokratische Rechte beschnitten?
  • Freikirchen Mehr Leidenschaft und weniger Institution?
  • Porträt Kurt Widmer und die WG Treffpunkt
  • Theologie Spalten Prophetie und Wunder die Christenheit?
  • mehr ...