Donnerstag • 13. Dezember
Inklusion
15. Februar 2018

Junge Frau mit Downsyndrom wird Kindergartenhelferin

Horb (idea) – Eine junge Frau mit Downsyndrom (Trisomie 21) arbeitet zukünftig als Kindergartenhelferin im evangelischen Johannes-Kindergarten in Horb am Neckar. Nach zweijähriger beruflicher Qualifizierung in mehreren Kindergärten erhielt die 20-jährige Mirjam Brindle ihr Zertifikat zum erfolgreichen Abschluss. Zwölf Stunden pro Woche wird sie nun mit den Kindern malen und ihnen vorlesen. Das Diakonische Werk Württemberg zahlt das Gehalt. Die Leiterin des Kindergartens, Gabriela Vogt, sagte der Evangelischen Nachrichtenagentur idea, dass die Einrichtung seit Jahren integrativ arbeitet. Zurzeit würden zwei taube Kinder und ein schwerbehindertes betreut. Die Integration einer Erwa...

ANZEIGE
Diskutieren

Die Kommentarfunktion für diesen Beitrag ist geschlossen. Nach dem Erscheinen eines Artikels kann dieser 48 Stunden kommentiert werden.

2 Kommentare
Kommentare sind ausgeblendet.
Zum Einblenden der Kommentare hier klicken.