Montag • 17. Juni
„Große Freude, nicht große Probleme“
23. Dezember 2018

Hahne: Ich wünsche mir Zuversicht von den Kanzeln

Der Bestsellerautor und ehemalige Fernsehmoderator Peter Hahne. Foto: www.peter-hahne.de
Der Bestsellerautor und ehemalige Fernsehmoderator Peter Hahne. Foto: www.peter-hahne.de

Berlin (idea) – Weihnachten ist die beste Gelegenheit, um Zuversicht zu verbreiten. Diese Ansicht vertritt der Bestsellerautor und ehemalige Fernsehmoderator Peter Hahne (Berlin) in „Bild am Sonntag“. In Deutschland gäben derzeit oft „schlechte Nachrichten den Ton an“. In der öffentlichen Wahrnehmung spielten Skandale eine große Rolle. Beispiele seien der Einsatz von „Schummeltechnik“ bei der Messung von Diesel-Abgaswerten bei VW, Berichte über Ausschreitungen bei einer Polizei-Weihnachtsfeier in Hannover und die Enthüllungen über einen „Spiegel“-Reporter, der sich „Geschichten ausgedacht“ habe. Ausgerechnet zur Weihnachtszeit ließen diese Fälle „manche ver...

ANZEIGE
Diskutieren

Die Kommentarfunktion für diesen Beitrag ist geschlossen. Nach dem Erscheinen eines Artikels kann dieser 48 Stunden kommentiert werden.

20 Kommentare
Kommentare sind ausgeblendet.
Zum Einblenden der Kommentare hier klicken.