Sonntag • 25. Februar
Gysi
12. April 2017

Kirchen sind die zentrale moralische Instanz der Gesellschaft

Leipzig (idea) – Für den früheren Fraktionsvorsitzenden der Linkspartei im Bundestag, Gregor Gysi (Berlin), sind die Kirchen und Religionsgemeinschaften die zentralen moralischen Instanzen innerhalb der Gesellschaft. Ihnen sei es zu verdanken, dass es verbindliche ethische und moralische Werte in Deutschland gebe, sagte er am 11. April bei einer Podiumsdiskussion in Leipzig. Der Staatssozialismus sei gescheitert, und auch der Kapitalismus könne keine Moral erzeugen, so der 69-Jährige. Scharfe Kritik äußerte Gysi an deutschen Waffenlieferungen ins Ausland. Einerseits unterstütze Deutschland den Nato-Partner Türkei mit Waffen, die im Kampf gegen die Kurden verwendet würden, ander...

ANZEIGE
Diese Woche lesen Sie
  • Billag or „No Billag“? Eine Abstimmung spaltet die Schweiz und die Christen
  • Lehrplan 21 Wer bestimmt in Zukunft über die Lernhinhalte?
  • Kartoffeln mit Botschaft Ein Gartenbuch zeigt den Weg zum Schöpfer
  • Lebensrecht Ein junges Paar spricht über eine Abtreibung und ihre Folgen
  • mehr ...