Samstag • 23. November
Am 8. November auf dem Waisenhausplatz
06. November 2019

Für Nordsyrien - Mahnwache in Bern

Solidarität mit Christen und Minderheiten in Nordsyrien. Foto: zvg
Solidarität mit Christen und Minderheiten in Nordsyrien. Foto: zvg

(idea) - Journalisten vor Ort berichten: Erdogan wolle mit seinen Truppen vor allem Orte mit vielen Christen, wie etwa Tell Tamer einnehmen. Die Bewohner sind in Panik. Auf offener Strasse finden Hinrichtungen statt. Die türkische Luftwaffe bombardiert zivile Ziele.

ANZEIGE

Mahnwache am 8. November

Dessen ungeachtet leisten Mitarbeitende verschiedener christlicher Hilfswerke in Nordsyrien Soforthilfe. Nun rufen sie zu Solidarität mittels einer Kundgebung auf. Am Freitag, 8. November, findet zwischen 17 und 19 Uhr auf dem Waisenhausplatz in Bern eine Mahnwache statt.

Solidarisch mit den Minderheiten

Mitorganisator Stephan Maag: "Unabhängig von politischen Standpunkten wollen wir als Christen gemeinsam einstehen für Christen und andere Minderheiten, die unter den dramatischen Entwicklungen leiden." Die Mahnwache wird eine ruhige Veranstaltung sein. "Sie soll einen Kontrastpunkt setzen zu diversen anderen lauten Märschen und Protesten, die in den vergangenen Wochen in Bern stattgefunden haben", sagt Maag.

Ein Zeichen setzen

Das Programm umfasst eine kurze Ansprache, Lieder, Gebete und eine Kunstaktion. Man wolle für die betroffenen und verfolgten Menschen in Nordsyrien einstehen, so Stephan Maag. Man freue sich auf viele Teilenehmende, um ein sichtbares Zeichen zu setzen.