Donnerstag • 21. März
Unternehmer
12. Dezember 2018

Es ist leichter, ein Unternehmen zu leiten als eine Kirchengemeinde

Der Manager Andreas Kreuter. Foto: idea/Wolfgang Koebke
Der Manager Andreas Kreuter. Foto: idea/Wolfgang Koebke

Wetzlar (idea) – Es ist leichter, ein Unternehmen zu leiten als eine Kirchengemeinde. Firmenchefs haben mehr Handlungsautorität. Dagegen ist in Gemeinden der Abstimmungsbedarf größer, und Entscheidungen dauern länger. Diese Ansicht vertritt der Sprecher der Geschäftsleitung von Freudenberg Filtration Technologies (Weinheim bei Heidelberg), Andreas Kreuter, in einem Interview mit der Evangelischen Nachrichtenagentur idea. Das Unternehmen produziert täglich mehr als 250.000 Filter für Autos, Krankenhäuser, Gasturbinen und Industrieanlagen. Die 2.500 Mitarbeiter machen einen Jahresumsatz von 423 Millionen Euro. Kreuter zufolge ist es die Aufgabe von Gemeindeleitern, der Gemeinde zu...

ANZEIGE
Diskutieren

Die Kommentarfunktion für diesen Beitrag ist geschlossen. Nach dem Erscheinen eines Artikels kann dieser 48 Stunden kommentiert werden.

7 Kommentare
Kommentare sind ausgeblendet.
Zum Einblenden der Kommentare hier klicken.