Mittwoch • 15. Juli
Legale Samenspende für lesbische Paare umstritten
17. Juni 2020

„Ehe für alle“ inklusive Samenspende

Der Nationalrat stellt die Ampeln in Sachen „Ehe für alle“ auf Grün um. Symbolbild: pixabay.com
Der Nationalrat stellt die Ampeln in Sachen „Ehe für alle“ auf Grün um. Symbolbild: pixabay.com

Bern (idea/dg) - Die Samenspende für lesbische Paare mit der Einführung der "Ehe für alle" in der Schweiz zu legalisieren, war für die dreiköpfige EVP-Vertretung im Nationalrat dann doch zu viel. Zum Kernprojekt der "Ehe für alle" - gemeint ist die Ehe für gleichgeschlechtliche Paare - stimmten sie am 11. Juni noch unentschieden: Nik Gugger dafür, Lilian Studer Stimmenthaltung, Marianne Streiff dagegen. Bei der Frage der Samenspende für lesbische Paare stimmten sie Nein und gehörten damit zur Minderheit.

Das Geschäft geht jetzt in den Ständerat. Ob die EVP ein allfälliges Referendum gegen die Gesetzesänderung unterstützen wird, das hat die Parte...

ANZEIGE