Freitag • 17. Januar
Umweltdebatte
01. September 2019

Die „neuen Feinde des Klimas“: Digitalisierung und Mobilfunk

Die Auswirkungen von Digitalisierung und Mobilfunk auf das Klima wurden bislang nur wenig berücksichtigt. Auch Windenergie steht in der Kritik. Symbolfoto: pixabay.com
Die Auswirkungen von Digitalisierung und Mobilfunk auf das Klima wurden bislang nur wenig berücksichtigt. Auch Windenergie steht in der Kritik. Symbolfoto: pixabay.com

Berlin (idea) – Beim Thema Umweltschutz sollte nicht nur das viel diskutierte CO2 in den Blick genommen werden. Das fordert der Publizist und evangelische Theologe Werner Thiede (Erlangen) in einem Gastkommentar in der Tageszeitung „Die Welt“ (Berlin) unter der Überschrift „Neue Feinde des Klimas“. Angesicht der globalen Lage müssten auch die „heiligen Kühe“ Digitalisierung und Mobilfunk ernsthaft ins Visier genommen werden. Deren unbestrittener Nutzen dürfe nicht länger über die mit ihnen verknüpften ökologischen Gefahren hinwegtäuschen. Unter dem Strich erzeuge die digitale Kommunikation neue oder verschärfte Umweltprobleme: „Mögliche Einsparpotenziale verpuff...

ANZEIGE
Diese Woche lesen Sie
  • WEF Was Kirchen am WEF in Davos bewegen
  • Interview „Zweifler sollen aktiv Antworten suchen“
  • Evangelist Wilhelm Pahls predigt über Himmel und Hölle
  • Theologie Evangelikale im Bibelstreit: Mette vs. Jeising
  • mehr ...