Freitag • 29. Mai
20 Jahre Hippokratische Gesellschaft Schweiz
30. April 2019

„Der Heiligkeit des Lebens verpflichtet“

Dr. med. Susanne Lippmann-Rieder engagiert sich für den Respekt der Heiligkeit des Lebens.
Dr. med. Susanne Lippmann-Rieder engagiert sich für den Respekt der Heiligkeit des Lebens.

Vor 20 Jahren hat sich Hippokratische Gesellschaft Schweiz (HGS), eine schweizweite Ärztevereinigung, gegründet. Sie arbeitet zum Lebensrecht regelmässig mit explizit christlichen Organisationen zusammen. „Im Hippokratischen Eid ist die Erhaltung des Lebens mit dem Tötungsverbot als wichtigstem Grundwert verankert. Als Ärzte wie auch als Christen sind wir der Heiligkeit des Lebens und dem Dienst am Nächsten verpflichtet“, beschreibt Dr. med. Susanne Lippmann-Rieder den Hintergrund dieser Gemeinsamkeit im Interview mit ideaSpektrum (18-2019). Sie ist Vizepräsidentin der Hippokratischen Gesellschaft und Psychiaterin und Psychotherapeutin. Unter anderem koordinierte sie das Ärzte...

ANZEIGE
Diese Woche lesen Sie
  • Gottesdienste An Pfingsten wieder erlaubt – aber wie?
  • Confession Helmut Kuhn: Evangelisation braucht Theologie
  • Porträt In Bolivien VIP, in Lausanne VIP-Chauffeur
  • Peter Zimmerling Heiliger Geist als Unruheelement im Glauben
  • mehr ...