Mittwoch • 20. November
Reformationsjubiläum
04. Juli 2019

Zwingli für Selfies vom Sockel geholt

Zwingli schwebt zur Erde - eine Aktion fürs Züri-Fäscht. Foto: Ev.-Ref. Kirchgemeinde Zürich
Zwingli schwebt zur Erde - eine Aktion fürs Züri-Fäscht. Foto: Ev.-Ref. Kirchgemeinde Zürich

Zürich (idea) - Langsam schwebte der bronzene Zwingli von seinem Denkmalsockel hinunter auf den Gehsteig. Neben ihm wird noch ein Podest mit einer Treppe aufgebaut werden. So können die Besucherinnen und Besucher des Züri Fäscht dem Reformator auf Augenhöhe begegnen.

Zwingli vom Sockel gehoben haben die Zürcher Reformierten aus Anlass des Reformationsjubiläums. "Wenn Zürich das grösste Volksfest der Schweiz feiert, dann gehört Zwingli als Reformator der Zürcher Volkskirche unters Volk. Ganz besonders in seinem Jubiläumsjahr", erklärte Kirchenrat Andrea Marco Bianca.

Das erste Selfie mit Zwingli schoss Christoph Sigrist. Der Grossmünster-Pfarrer ver...

ANZEIGE
Diese Woche lesen Sie
  • Zwingli „Die Schrift begann mir viel klarer zu werden“
  • idea Schweiz 20 Jahre dem Auftrag verpflichtet
  • Landeskirchenforum Vom Rückenwind für die Gemeinde
  • Politik Wie schätzt Philipp Hadorn seine Nichtwahl ein?
  • mehr ...