Montag • 23. April
Christen beten am Silvester gemeinsam
31. Dezember 2017

"Wir glauben nicht das Gleiche, aber an den Gleichen"

5000 Christinnen und Christen bezeugen in Luzern ihre Hoffnung auf Jesus. Foto: Explo
5000 Christinnen und Christen bezeugen in Luzern ihre Hoffnung auf Jesus. Foto: Explo

Luzern (idea) - Eine lange Schlange von Kerzen und Fackeln erhellte am Silvesterabend die Luzerner Innenstadt bei der Kapellbrücke. Träger der Lichter waren rund 5000 Personen, die meisten davon Teilnehmende der über den Jahreswechsel stattfindenden Explo-Konferenz. Die Organisatoren wollten der Lichterfeier Symbolkraft verleihen. Ort und Rahmen des aussergewöhnlichen Anlasses von katholischen, reformierten und freikirchlichen Christen waren bewusst gewählt worden. Die Lichter sollten Christus als das Licht der Welt symbolisieren, der seine Nachfolger wiederum als Lichtträger der Hoffnung in die Welt sendet. Als Ausdruck des Miteinanders bewegten sich tausende Christinnen und C...

ANZEIGE