Mittwoch • 20. November
Hirnblutung
04. Juli 2019

US-Theologe und Autor Norman Geisler mit 86 Jahren gestorben

Der US-Theologe und Autor Norman Geisler starb im Alter von 86 Jahren an Hirnblutungen. Foto: normangeisler.com
Der US-Theologe und Autor Norman Geisler starb im Alter von 86 Jahren an Hirnblutungen. Foto: normangeisler.com

Charlotte (idea) – Der US-Theologe und Autor Norman Geisler (Charlotte/Bundesstaat North Carolina) ist am 1. Juli im Alter von 86 Jahren gestorben. Laut einem Bericht des Internetportals „Christianity Today“ erlag er den Folgen einer Hirnblutung. Geisler galt als einer der bekanntesten konservativen Theologen in den USA. Er war Mitverfasser der 1978 verabschiedeten Chicago-Erklärung zur Irrtumslosigkeit der Bibel. Darüber hinaus war er Mitgründer der evangelikalen Ausbildungsstätten Southern Evangelical Seminary (Matthews/Bundesstaat North Carolina) und Veritas International University (Santa Ana/Kalifornien). Geisler veröffentlichte 127 Bücher, in denen er den christlichen Gl...

ANZEIGE
Diese Woche lesen Sie
  • Zwingli „Die Schrift begann mir viel klarer zu werden“
  • idea Schweiz 20 Jahre dem Auftrag verpflichtet
  • Landeskirchenforum Vom Rückenwind für die Gemeinde
  • Politik Wie schätzt Philipp Hadorn seine Nichtwahl ein?
  • mehr ...