Donnerstag • 23. Mai
Theater mit Livemusik im ICF St. Gallen
26. November 2018

„The Very Last Christmas“

Ein Theater des ICF St. Gallen nimmt (Über-)Lebensfragen auf. Foto: zvg
Ein Theater des ICF St. Gallen nimmt (Über-)Lebensfragen auf. Foto: zvg

St. Gallen (idea) – Die Story: Vier Jugendliche verbringen ihre Snowboardferien in einer Alphütte. Innerhalb der Gruppe, aber auch mit dem Hüttenwart kommt es immer wieder zu Spannungen und Konflikten. Bald beginnt es ununterbrochen zu schneien und ein heftiger Schneesturm zieht auf. Am Weihnachtsabend werden sie von einer riesigen Lawine begraben. Der gemeinsame Kampf ums Überleben beginnt. Werden dies ihre letzten Weihnachten sein? Es zeigen sich die wahren Probleme und Charaktereigenschaften der Einzelnen. Jeder verhält sich unterschiedlich in Bezug auf dieses Unglück und den vermutlich bald nahenden Tod. Der Hüttenwart, ehemaliger Pfarrer, ist enttäuscht vom Leben, desillusio...

ANZEIGE
Diskutieren

Die Kommentarfunktion für diesen Beitrag ist geschlossen. Nach dem Erscheinen eines Artikels kann dieser 48 Stunden kommentiert werden.