Freitag • 7. August
Elsass
16. Juli 2020

Nach Corona-Ausbruch: Gemeinde feiert ersten Präsenzgottesdienst

Der Pastor Samuel Peterschmitt mit seiner Frau Dominique. Foto: Privat
Der Pastor Samuel Peterschmitt mit seiner Frau Dominique. Foto: Privat

Mülhausen (idea) – Nach mehrmonatigen weitgehenden Einschränkungen in der Gemeindearbeit aufgrund der Corona-Krise hat die Pfingstkirche „Porte Ouverte Chrétienne“ (Offene Tür der Christen) im elsässischen Mülhausen am 12. Juli ihren ersten Gottesdienst mit Besuchern seit Anfang März abgehalten. Das bestätigte ihr Pastor Samuel Peterschmitt gegenüber der Evangelischen Nachrichtenagentur idea.

Medien, Politiker und die lokale Bevölkerung hatten der Gemeinde zuvor vorgeworfen, maßgeblich Schuld für den Corona-Ausbruch im Elsass zu tragen, worauf es unter anderem zu Morddrohungen kam.

Zum Hintergrund: Die Gemeinde hatte vom 17. bis 21. Februar Tage des Fas...

ANZEIGE
Diese Woche lesen Sie
  • Politik Erich von Siebenthal ist jetzt oberster Geschäftsprüfer
  • Theologie Harald Seubert zur Frage: Was ist unfehlbar?
  • Serie Elia begegnet der Witwe von Sarepta (1)
  • Porträt Clown Filu über den Tag der Freude
  • mehr ...