Sonntag • 24. März
Südliche Baptisten
21. Februar 2019

Missbrauchsskandale: Schutz der Opfer wichtiger als der Ruf der Kirche

Zukünftig soll verhindert werden, dass Gemeindemitglieder sexuell missbraucht werden können. Symbolbild: pixabay.com
Zukünftig soll verhindert werden, dass Gemeindemitglieder sexuell missbraucht werden können. Symbolbild: pixabay.com

Nashville (idea) – Mit einem umfangreichen Maßnahmenkatalog will der Präsident des Bundes der Südlichen Baptisten in den USA, James David Greear (Durham/Bundesstaat Nord Carolina), verhindern, dass Gemeindemitglieder sexuell missbraucht werden können. Das kündigte er in einer Rede auf der Sitzung des Exekutivkomitees der 15 Millionen Mitglieder zählenden Kirche am 18. Februar in Nashville (Bundesstaat Tennessee) an. Wie zuvor die zwei texanischen Tageszeitungen „Houston Chronicle“ und „San Antonio Express-News“ berichteten, haben in den vergangenen 20 Jahren 380 Pastoren, Angestellte und ehrenamtliche Mitarbeiter der Kirche rund 700 Personen sexuell missbraucht. 200 Beschu...

ANZEIGE
Diskutieren

Die Kommentarfunktion für diesen Beitrag ist geschlossen. Nach dem Erscheinen eines Artikels kann dieser 48 Stunden kommentiert werden.

3 Kommentare
Kommentare sind ausgeblendet.
Zum Einblenden der Kommentare hier klicken.