Freitag • 18. September
Diakonissenmutterhaus St. Chrischona
26. November 2019

Leiterin der Schwesternschaft ist selbst nicht Diakonisse

Schwester Ursula Seebach neben der neuen Leiterin der Schwesternschaft St. Chrischona, Christine Zimmermann. Bild: zvg
Schwester Ursula Seebach neben der neuen Leiterin der Schwesternschaft St. Chrischona, Christine Zimmermann. Bild: zvg

Bettingen (DMH/rg) - „Eine Tradition der Erinnerung schafft Kraft für die Herausforderungen in der Zukunft. Herkunft hat dann Zukunft, wenn sie bearbeitet wird“ – so Präses Dr. Michael Diener in der Predigt im Fest-Gottesdienst zum Leitungswechsel im Diakonissen-Mutterhaus St. Chrischona DMH. Der Geschäftsführer des DMH Joachim Rastert sagte in seiner Einführung: „Wir bringen heute zum einen unseren Dank zum Ausdruck für Gottes gnädige Führung und zum anderen erbitten wir Gottes Segen für die künftigen Leitungskräfte im DMH.“

...

ANZEIGE
Diese Woche lesen Sie
  • Marsch fürs Läbe Werden demokratische Rechte beschnitten?
  • Freikirchen Mehr Leidenschaft und weniger Institution?
  • Porträt Kurt Widmer und die WG Treffpunkt
  • Theologie Spalten Prophetie und Wunder die Christenheit?
  • mehr ...