Dienstag • 13. November
Baptisten
27. Januar 2018

„Jeder Mensch ohne Christus ist verloren“

Der Baptistenpastor Michael Schwarz während seines Vortrags. Foto: idea/Klaus Rösler
Der Baptistenpastor Michael Schwarz während seines Vortrags. Foto: idea/Klaus Rösler

Schmitten (idea) – „Jeder Mensch ohne Christus ist auf ewig verloren.“ Mit diesen Worten hat der Baptistenpastor Michael Schwarz (Schwäbisch Hall) aufgerufen, die evangelistischen Anstrengungen zu verstärken. Er sprach auf der Jahrestagung der (charismatischen) Geistlichen Gemeindeerneuerung (GGE) im Bund Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden (Baptisten- und Brüdergemeinden). Wie er den 130 Teilnehmern der Konferenz unter dem Motto „Brennpunkte dynamischer Entwicklung“ in Schmitten-Dorfweil (Taunus) sagte, ist in vielen deutschen Kirchengemeinden – auch in seiner Freikirche – kaum noch von Evangelisation die Rede. Es gebe die Ansicht, dass solche Veranstaltungen nicht meh...

ANZEIGE
Diskutieren

Die Kommentarfunktion für diesen Beitrag ist geschlossen. Nach dem Erscheinen eines Artikels kann dieser 48 Stunden kommentiert werden.

2 Kommentare
Kommentare sind ausgeblendet.
Zum Einblenden der Kommentare hier klicken.