Dienstag • 20. November
Indien
01. Februar 2018

Baptistengemeinde zahlt ab dem vierten Baby Kindergeld

Ab dem vierten Kind will die Kirche den Eltern Kindergeld zahlen. Foto: pixabay.com
Ab dem vierten Kind will die Kirche den Eltern Kindergeld zahlen. Foto: pixabay.com

Aizawl (idea) – Im Kampf gegen sinkende Einwohnerzahlen im indischen Bundesstaat Mizoram im Nordosten des Landes haben die Kirchen an ihre Mitglieder appelliert, mehr Kinder zu bekommen. 87 Prozent der rund 1,1 Millionen Einwohner dort – überwiegend Angehörige des Volkes der Mizo – sind Christen. Wie die Tageszeitung „The Indian Express“ berichtet, will es eine Baptistengemeinde nicht bei Appellen bewenden lassen. Sie hat ein eigenes Kindergeld eingeführt. Ab dem vierten Kind bekommt jede Mitgliedsfamilie der Baptisten in dem Dorf Bazar Veng (160 Kilometer südlich der Hauptstadt Aizawl) einmalig 4.000 Indische Rupien ausgezahlt. Für jedes weitere Kind gibt es 1.000 Rupien z...

ANZEIGE
Diskutieren

Die Kommentarfunktion für diesen Beitrag ist geschlossen. Nach dem Erscheinen eines Artikels kann dieser 48 Stunden kommentiert werden.

1 Kommentare
Kommentare sind ausgeblendet.
Zum Einblenden der Kommentare hier klicken.