Freitag • 10. Juli
FeG-Präses Hörsting
29. September 2019

In der Klimadebatte Christus bezeugen

Der Präses des Bundes Freier evangelischer Gemeinden (FeG) Ansgar Hörsting auf dem Bundestag der Freikirche am 28. September. Foto: idea/Klaus Rösler
Der Präses des Bundes Freier evangelischer Gemeinden (FeG) Ansgar Hörsting auf dem Bundestag der Freikirche am 28. September. Foto: idea/Klaus Rösler

Dietzhölztal (idea) – In der aktuellen Klimadebatte sollten Christen Jesus Christus bezeugen. Er hält auch das Klima in der Hand, sagte der Präses des Bundes Freier evangelischer Gemeinden (FeG), Ansgar Hörsting (Witten), auf dem Bundestag (Synode) der Freikirche am 28. September im mittelhessischen Dietzhölztal-Ewersbach.

Ein solches Tun sei weder Fatalismus noch billiger Trost, sondern „eine fantastische Aufgabe“: „Menschen brauchen einen Halt, der außerhalb von ihnen selbst liegt“, sagte er in seinem Präsesbericht unter dem Motto „Krasse Zeiten – starker Glaube“. Christen dürften sich nicht in ein Ghetto zurückziehen und sich von der übrigen Welt absc...

ANZEIGE
Diese Woche lesen Sie
  • Kultur Kein Corona-Geld für christliche Künstler?
  • EDU Daniel Frischknecht – wohin führt der neue Präsident die EDU?
  • Bibelgesellschaft Eva Thomi nimmt Abschied
  • Endzeit Gerhard Maier: „Jesus hat sich noch nie verspätet!“
  • mehr ...