Samstag • 20. Oktober
Historiker
08. Oktober 2018

Luthers Thesenanschlag fand statt

An die Tür der Schlosskirche in Wittenberg schlug Martin Luther am 31. Oktober 1517 seine 95 Thesen an. Foto: pixabay.com
An die Tür der Schlosskirche in Wittenberg schlug Martin Luther am 31. Oktober 1517 seine 95 Thesen an. Foto: pixabay.com

Wittenberg (idea) – Der von manchen Forschern angezweifelte Thesenanschlag des Reformators Martin Luther (1483–1546) fand tatsächlich statt. Davon sind der Historiker und Theologe Benjamin Hasselhorn und der Historiker und Archäologe Mirko Gutjahr (beide Wittenberg) überzeugt. Die Ergebnisse ihrer Recherchen haben sie in dem Buch „Tatsache! – Die Wahrheit über Luthers Thesenanschlag“ (Evangelische Verlagsanstalt Leipzig) veröffentlicht. Der Thesenanschlag des Reformators am 31. Oktober 1517 in Wittenberg löste die Reformation aus, die zur Gründung der evangelischen Kirche führte. Wie die beiden schreiben, ist er in der Öffentlichkeit und unter Wissenschaftlern zuletzt i...

ANZEIGE
Diskutieren

Die Kommentarfunktion für diesen Beitrag ist geschlossen. Nach dem Erscheinen eines Artikels kann dieser 48 Stunden kommentiert werden.

1 Kommentare
Kommentare sind ausgeblendet.
Zum Einblenden der Kommentare hier klicken.