Donnerstag • 18. Juli
Gemeinsame Grundsätze in der Reformation
14. Mai 2019

Die Wurzeln sind im selben Boden

Reformationsbaum gesetzt: Matthias Theis (l.) und Marco Hofmann beim Schaufeln. Foto: Annina Morel
Reformationsbaum gesetzt: Matthias Theis (l.) und Marco Hofmann beim Schaufeln. Foto: Annina Morel

Zürich (idea/am) - "Wenn ich wüsste, dass morgen die Welt unterginge, würde ich heute noch ein Apfelbäumchen pflanzen." Dieser Satz, der dem deutschen Reformator Martin Luther zugeschrieben wird, wurde rund um die 500-Jahr-Feier der Reformation zum Symbol der Hof...

ANZEIGE
Diskutieren

Die Kommentarfunktion für diesen Beitrag ist geschlossen. Nach dem Erscheinen eines Artikels kann dieser 48 Stunden kommentiert werden.