Mittwoch • 20. Juni
Größter Missionsdachverband
05. März 2018

Die AEM hat sich zu einer „bunten, offenen Gemeinschaft“ entwickelt

Der AEM-Vorsitzende Detlef Blöcher. Foto: idea/Wolfgang Köbke.
Der AEM-Vorsitzende Detlef Blöcher. Foto: idea/Wolfgang Köbke.

Schwäbisch Gmünd (idea) – Beim größten Missionsdachverband in Deutschland, der Arbeitsgemeinschaft Evangelikaler Missionen (AEM), geht eine Ära zu Ende. Der Vorsitzende Detlef Blöcher (Sinsheim) gibt auf der AEM-Jahrestagung, die vom 6. bis 8. März in Schwäbisch Gmünd stattfindet, sein Amt ab. Der 65-Jährige steht seit 14 Jahren an der Spitze der Dachorganisation. Im Hauptamt war er von 2000 bis Januar 2018 Direktor der DMG interpersonal. Sie ist mit rund 380 Mitarbeitern eine der größten Missionsgesellschaften in Deutschland. Unter Blöchers Führung ist die AEM stark gewachsen. Wie er in seinem letzten Jahresbericht schreibt, bestand die Arbeitsgemeinschaft bei seinem Amts...

ANZEIGE
6 Kommentare
Kommentare sind ausgeblendet.
Zum Einblenden der Kommentare hier klicken.