Sonntag • 31. Mai
Atheistischer Bildungspolitiker Alain Pichard bei der FMG Lyss
02. Dezember 2019

Christin trifft Atheist

V.l.n.r.: René Meier, Andrea Eigenheer und Alain Pichard beim Adventsfrühstück in Lyss. Bild: zvg
V.l.n.r.: René Meier, Andrea Eigenheer und Alain Pichard beim Adventsfrühstück in Lyss. Bild: zvg

Lyss (FMG Lyss/rm) - Der bekannte Bildungspolitiker, leidenschaftliche Lehrer und Atheist Alain Pichard wurde zusammen mit der engagierten Christin Andrea Eigenheer im Rahmen eines Adventsfrühstücks der Freien Missionsgemeinde (FMG) Lyss interviewt. Die Idee entstand, als Alain Pichard in einer Zeitungskolumne in der Zeitung „Biel-Bienne“ erwähnte, dass er die Zusammenarbeit mit christlichen Schülern und Eltern erstaunlich konstruktiv erlebe. Dabei erwähnte er besonders die gute Zusammenarbeit mit Andrea Eigenheer, der Mutter eines Schülers, die seine K...

ANZEIGE
Diese Woche lesen Sie
  • Gottesdienste An Pfingsten wieder erlaubt – aber wie?
  • Confession Helmut Kuhn: Evangelisation braucht Theologie
  • Porträt In Bolivien VIP, in Lausanne VIP-Chauffeur
  • Peter Zimmerling Heiliger Geist als Unruheelement im Glauben
  • mehr ...