Montag • 6. Juli
Bremerhaven
02. Juni 2020

Gottesdienst trug doch nicht zur Virusverbreitung bei

Mindestens 57 Personen aus dem Umfeld der Gemeinde sind mit dem Virus angesteckt. Foto: pixabay.com
Mindestens 57 Personen aus dem Umfeld der Gemeinde sind mit dem Virus angesteckt. Foto: pixabay.com

Bremerhaven (idea) – Ein Gottesdienst der pfingstkirchlichen Freien Evangeliums-Christen-Gemeinde in Bremerhaven hat offenbar doch nicht zur Verbreitung des Coronavirus geführt. Das teilte die Pressestelle der Stadt mit: „Nach derzeitigem Kenntnisstand haben keine Gottesdienste zur Verbreitung beigetragen, sondern familiäre und soziale Kontakte.“

Zunächst hatte es geheißen, die Besucher eines Gottesdienstes hätten sich infiziert. Später meldete die Stadt, dass die Infektionen im Umfeld der Gemeinde aufgetreten seien. Die Gemeinde habe dem Corona-Krisenstab der Stadt ein plausibles Hygienekonzept für die Gottesdienste dargestellt.

57 Personen angesteckt, 1...

ANZEIGE