Donnerstag • 19. Juli
Lorna Ashworth
15. November 2017

Anglikaner: Evangelikale verlässt Leitungsgremien aus Protest

London (idea) – Eine in England sehr bekannte evangelikale Christin – Lorna Ashworth (Chichester) – hat die Leitungsgremien der anglikanischen Kirche von England aus Protest verlassen. Sie schied aus der Generalsynode und dem Erzbischöflichen Rat aus. In ihrem Rücktrittsschreiben begründet sie ihre Entscheidung damit, dass es einen „fortschreitenden und rapiden Verfall an Glaubenstreue“ gebe. Sie frustriere das Unvermögen der Kirche, das volle Evangelium – einschließlich der Sündenerkenntnis, Umkehr und Vergebung – zu vermitteln. Vielmehr stehe das Streben nach Einheit und Kompromissen über der Botschaft Christi. Ashworth beendet ihre Erklärung mit dem Satz: „Gott ...

ANZEIGE
1 Kommentare
Kommentare sind ausgeblendet.
Zum Einblenden der Kommentare hier klicken.