Mittwoch • 17. Oktober
Nationaler Gebetstag in Brugg
03. August 2018

2000 tun Busse und beten um Regen

Sich vor Gott beugen und dann aufbrechen für Jesus: Gebetstag in Brugg. Foto: Gebet für die Schweiz
Sich vor Gott beugen und dann aufbrechen für Jesus: Gebetstag in Brugg. Foto: Gebet für die Schweiz

Brugg (idea) - Der von "Gebet für die Schweiz" organisierte jährlich am Schweizer Nationalfeiertag stattfindende Gebetstag fand diesmal in Brugg AG statt. Gut 2000 Personen aus allen Denominationen fanden sich an diesem sehr heissen 1. August im "Geissenschachen" ein. Darunter auffallend viele Junge und Migranten. Fahnen aus allen Gemeinden der Schweiz prägten das Bild auf dem Sportplatz, auf dem vier grosse Holzkreuze standen.

Aufruf zur Umkehr

"Ihr seid wie die 300 Streiter Gideons", sagte Hans-Peter Lang v...

ANZEIGE
Diskutieren

Die Kommentarfunktion für diesen Beitrag ist geschlossen. Nach dem Erscheinen eines Artikels kann dieser 48 Stunden kommentiert werden.